UNSERE SCHULE2018-01-25T09:53:06+00:00

Die Neubergschule stellt sich vor

Die Neubergschule wurde am 16.10.1971 eingeweiht (bis dahin besuchten die Kinder die Steinachschule). Im Jahr 2006 wurde unsere Schule komplett saniert. Deshalb haben wir schöne und bestens ausgestattete Klassenräume.

Es gibt 5 Gruppen mit Kernzeitbetreuung (ca. 140 Kinder werden betreut), darunter 2 Gruppen mit erweiterter Betreuung bis 17.00 Uhr. Diese Betreuung findet im Nebengebäude der Neubergschule statt.

In Kooperation mit der Musikschule Neckarsulm nehmen die Kinder der Neubergschule am Projekt Singen – Bewegen – Sprechen (kurz: SBS) teil. Seit dem Schuljahr 2013/14 lernen die Kinder der ersten Klassenstufe mit einem „Instrumentenkarussell“ auch die wichtigsten Streicher-, Holzblas- und Blechblasinstrumente durch eigenes Spielen kennen. Die Kinder der zweiten Klassenstufe haben die Möglichkeit, im Instrumentalunterricht ein Instrument noch genauer kennen zu lernen. Wir hoffen sehr, dass dieses wertvolle Projekt auch im Schuljahr 2018/19 weitergeführt werden kann.

Nach wie vor haben wir die Möglichkeit, Kindern mit Wahrnehmungs- und Sprachdefiziten zu helfen. Auch auf unser Forscherlabor sind wir sehr stolz. Große Erfahrungen haben wir in den Bereichen LRS (Lese- und/oder Rechtschreibschwäche), Dyskalkulie (Rechenschwäche) und Förderung besonders begabter Kinder (die Neubergschule ist die „Wiege“ der Hector-Kinderakademien in Baden-Württemberg).

Seit September 2014 sind wir eine nicht gebundene Ganztagsschule (Ganztagsschule in Wahlform). Am Ganztagsbetrieb können montags, dienstags und donnerstags Kinder aus allen Klassenstufen teilnehmen.  Aktuell sind rund 110 unserer 248 Kinder „Ganztagskinder“.

Wir sind offen für Inklusion.

Stand: 24.01.2018 / Brugger